Schlagwort-Archive: Skitouren Allgäu

Dürfen wir im Allgäu künftig noch bergsteigen?

UPDATE 23.01.2019

 

Am 22.1.2019 fand in den Räumen des Landratsamtes Oberallgäu eine Sitzung zu dem hier thematisierten Plan statt.

Ergebnis: Der Plan wurde zurück genommen. Er kommt also nicht zur Anwendung.

Dort, wo Maßnahmen notwendig sind, müssen diese durch belegbare Fakten begründet und nachgewiesen werden.

Die IG Klettern Allgäu und die DAV Sektionen vor Ort werden den Prozeß begleiten.  Es sollen unbegründete und überzogene Maßnahmen abgewendet werden und sinnvolle und notwendige Lenkungen unterstützt werden.

Die breite Öffentlichkeit von diesem Plan zu informieren war durchaus sinnvoll und hat sicher auch dazu beigetragen, dass der Plan schon wegen vieler nicht ausgereifter und nicht nachvollziehbarer Punkte zurückgenommen wurde.

 

Liebe Leser, eigentlich sollte jetzt, Anfang Dezember ein Bericht über Skibergsteigen in den Seealpen erscheinen, sozusagen als Einstimmung für den kommenden Winter. Mehr zufällig habe ich von einem Managementplan für das Naturschutzgebiet Allgäuer Hochalpen erfahren, der es in sich hat. Sollten die 65 Punkte umgesetzt werden, wird es für die Bergsteiger eng. Der Plan stellt nicht weniger als ein Rundumschlag gegen alle Bergsportarten dar, darüber hinaus gegen den Tourismus, die Alpwirtschaft und die Jagd. Die Brisanz, die dahinter steckt, hat mich veranlasst, das Thema Seealpen erst einmal zurück zu stellen und mich mit dem besagtem Dokument zu befassen und gleichzeitig die alpine Öffentlichkeit darüber zu informieren und entsprechende Lobbyarbeit für uns Bergsteiger zu machen. Das wären eigentlich die Aufgaben des Alpenvereins, der allerdings Diskussionen zu solchen Themen gerne schweigt. Dürfen wir im Allgäu künftig noch bergsteigen? weiterlesen

Werbeanzeigen

Statusreport Skitourenverhältnisse

Kaum sind die Berge im Spätherbst weiß überzuckert, scharrt die Gemeinschaft der Skitourengänger  mit den Hufen. Ähnlich dem letzten Jahr gibt es heuer Mitte November schon eine für Touren ausreichende Schneedecke in den Allgäuer Alpen und den angrenzenden Gebieten. Allerdings begann letztes Jahr ab dem 20.11.2016 eine extrem milde Phase, so dass bis Anfang Dezember die Berge unterhalb von 2000 m weitgehend wieder schneefrei waren.  Wohin also am Wochenende? Statusreport Skitourenverhältnisse weiterlesen

Heilbronner Weg – Traumlinie über das Dach des Allgäus

Der Heilbronner Weg zählt zu den eindrucksvollsten Skitouren in den Allgäuer Alpen. In einem oder besser zwei Tagen überschreitet man entlang dieser Route den Allgäuer Hauptkamm. Im Sommer von den bergwandernden Massen gerade zu überrannt, herrscht im Winter meist Bergeinsamkeit pur zwischen Rappensee- und Kemptner Hütte. Aus gutem Grund. Die steilen, oft felsigen Gipfelaufstiege, die steilen Flanken und die tief eingeschnitten Schluchten machen dieses Tourengebiet zu einem der anspruchsvollsten der ganzen Alpen. Heilbronner Weg – Traumlinie über das Dach des Allgäus weiterlesen