Schlagwort-Archive: Wetterstein

Wettersteingrate

Für einen Allgäuer liegt das Wettersteingebirge irgendwie im toten Winkel. Verlässt man die Heimatregion so zieht es einem meist in die Dolomiten oder in die klassischen Hochtourenregionen.

Zu unrecht, denn Deutschlands höchstes Gebirge hat mehr zu bieten, als die grausig überlaufene Zugspitze. Abseits der touristischen Brennpunkte herrscht trotz der Nähe zu München angenehme Ruhe, was sicher daran liegt, dass die langen Gratüberschreitungen, sozusagen die Spezialität des Wettersteins, von den Gesamtanforderungen durchaus selektiv wirken. Wettersteingrate weiterlesen

Wenn der Föhn durchbricht

Manchmal geht alles ganz schnell. Im Zuge der Wettersteinumrundung mit dem Mountainbike habe ich mich Ende Oktober 2015 für einen Abstecher zum Hochwanner entschieden. Dieser Abstecher hat sich gelohnt. Plötzlich brach der Föhn, aus dem oberen Inntal kommend, durch. Innhalb einer halben Stunde wandelte sich der bleigraue Herbsttag in einen sonnigen Oktobernachmittag. Wenn der Föhn durchbricht weiterlesen